Port Royale von Ascaron


Port Royale Gouvereneursstädte

Port Royale Stadtansichten

Spielerverstecke

Port Royale Seeschlachten

Taktik

Port Royale Gemischtes


Port Royale ist Vieles in Einem.

√Ąhnlich wie sein Vorg√§nger Patrizier 2 vereint es das Beste aus mehreren Spielewelten.

Es ist nicht nur eine Wirtschaftssimulation sondern auch ein fesselndes Strategiespiel in dem sich spannende Seegefechte darstellen lassen.

Dies geschieht in Echtzeit und in 3D.

Endlich bekommt man eine Darstellung des Wassers das auch nach Wasser aussieht und sich mit seinem Wellengang auch so verhält, einer der faszinierenden Aspekte dieses Spieles.

Das ganze ist eingebettet in einer komplexen Spielwelt mit einer großen Anzahl von Städten die sich nicht nur betreten lassen sondern vielmehr auch ausbauen oder annektieren.

All dies im Auftrag des Gouverneurs dessen Nation der Spieler angehört.

Allerdings ist es auch möglich“ fremd zu gehen“ und so seine Anerkennung bei anderen Nationen zu verändern.

Der Spieler beginnt seine Kariere als Gehilfe und kann schließlich als Herrscher der Meere

den Höhepunkt seines Ruhmes genießen.

Zuvor gilt es allerdings zahlreiche Abenteuer zu bestehen, Piraten zu bekämpfen und Aufträge, die an vielerlei Orten und in Form der unterschiedlichsten Gestalten an den Spieler herangetragen werden, zu erledigen.

Die ganze Komplexität von Port Royale darzustellen sprengt hier leider den Rahmen.

Wer sich  allerdings f√ľr Simulationen interessiert wird um Port Royale nicht herumkommen und es sicher selbst einmal versuchen.